INTERPROF-TECH 2019


Das Projekt INTERPROF-TECH ist für internationale Fachkräfte aus den folgenden Bereichen:

Mathematik

Informatik

Naturwissenschaften (Chemie, Physik, Biologie)

Technik (Maschinenbau / Mechatronik, Elektrotechnik / Elektronik, Automatisierungstechnik, Energietechnik, Bauingenieurwesen und ähnliche Fachrichtungen)

apply_botton

INTERPROF-TECH gehört zum Förderprogramm „Integration durch Qualifizierung (IQ)“ Baden-Württemberg und wird durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfonds finanziert. Daher ist es kostenfrei für die Teilnehmer.

Klingt das interessant? Dann geht es weiter mit wichtigen Details:

Wie kann ich bei dem Projekt INTERPROF-TECH mitmachen? Sie brauchen:

  • Ein im Ausland abgeschlossenes Hochschulstudium in den oben genannten Bereichen
  • Eine Aufenthalts- und Arbeitserlaubnis in Deutschland
  • Gute Deutschkenntnisse (mindestens B1)
  • Wohnsitz in Baden-Württemberg

Was bietet mir das Projekt INTERPROF-TECH?

  • Aktive Unterstützung bei der Suche nach einem Job, der Ihrer Qualifikation entspricht
  • Entwicklung von wichtigen Kompetenzen, z. B. Bewerbungsmanagement, kommunikative Kompetenzen für den Job oder Projektmanagement
  • Sehr gute interkulturelle Vorbereitung und Integration in den Job

Ich wohne aber weit weg vom BEN Europe Institute? Wie kann ich es organisieren?

  • Die Trainingsmaßnahme INTERPROF-TECH ist so strukturiert, dass eine Teilnahme auch dann möglich ist, wenn Sie weit weg wohnen.
  • Die Trainingsmaßnahme ist als Kombination aus E-Learning und Präsenzveranstaltungen organisiert:
  • 95% durch E-Learning über virtuelles Klassenzimmer + Skype
  • 5% Präsenzveranstaltungen (3 bis 4 Tagesveranstaltungen in Ettlingen/bei Karlsruhe)
  • Die Kosten für die Fahrten nach Ettlingen können eventuell durch Ihre Arbeitsagentur / Ihr Jobcenter übernommen werden.
Aufgepasst! Virtuelles Klassenzimmer + Online Tutorials   www.beneurope-academy.com

Was lerne ich bei INTERPROF-TECH?

Die Trainingsmaßnahme besteht aus den folgenden Modulen:

  1. Jobcoaching (50 UE)
  • Bewerbungsprozess in Deutschland
  • Lebenslauf: Präsentation als internationale Fachkraft
  • Anschreiben: Stellengerechtes Anschreiben formulieren
  • Vorstellungsgespräch: Struktur, Verlauf & interkulturelle Vorbereitung
  • Aktive & passive Jobsuche: mehr, als nur auf Stellenanzeigen reagieren
  • Umgang mit interkulturellen Konfliktsituationen & Frustration im Bewerbungsprozess
  1. Kompetenzanalyse & Entwicklung der Strategien für die Jobfindung (50 UE)
  • Kompetenzanalyse
  • Eigene Stärken stärken
  • Entwicklung von Strategien zur Jobsuche
  • Jobmesse als Instrument der Jobsuche
  1. Projektmanagement (80 UE)
  • Klärung wichtiger Begriffe des Projektmanagements
  • Durchführung und Präsentation eines eigenen kleinen Projekts
  1. Kommunikative Kompetenzen für den Job (40 UE)
  • Kommunikation im Unternehmen
  • Teamwork
  • Kommunikation in Meetings
  • Beruflich telefonieren & E-Mails schreiben
  • Smalltalk
  • Umgang mit Konflikten
  • Präsentationen halten
  1. Interkulturelle Kompetenzen für den Beruf (20 UE)
  • Deutsche Arbeitskultur
  • Interkulturelle Kommunikationskompetenzen
  • Sie nehmen an den oben genannten Modulen teil, die als Kombination aus E-Learning (über unsere Lernplattform und Skype-Gespräche) und Präsenztrainings stattfinden.
  • Die Module „Jobcoaching“ und „Kompetenzanalyse & Entwicklung der Strategien für die Jobfindung“ enthalten individuelle Betreuung sowie regelmäßige Kommunikation mit Ihrem Jobcoach per E-Mail, Skype oder persönlich und Begleitung zu Jobmessen.

Ich habe Interesse. Wie kann ich mich für INTERPROF-TECH bewerben?

  • Sie können sich bei uns telefonisch oder per E-Mail mit einem Lebenslauf in deutscher Sprache bewerben:

Projektkoordination / Bewerbungen

Frau Maria Schwenke

E-Mail: m.schwenke@beneurope.com

Telefon: +49 (0) 49 7243 34 20 228

Weitere Informationen zu INTERPROF-TECH:

  • Unsere Webseiten:

http://bridge4professionals.de/de/startseite

http://beneurope-institute.com/de/internationale-fachkrafte/

  • Kontakt zum Projektträger:

BEN Europe Institute Qualification & Project Management GmbH

Geschäftsführung, Projektleitung

Frau Manuela Montesinos

Pforzheimer Str. 122

D-76275 Ettlingen

Tel.: + 49 (0) 7243 34 21 837

E-Mail: montesinos@beneurope.com

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!